Lookup
Startseite Zurück

 
 
LOOKUP Software zur Personalzeitauswertung:
 
Kurzinformationen:
PC-Software zum schnellen Auswerten der mit dem TSF MTC-COM erfassten Personalzeiten
Manuelle Korrektur und Ergänzung der automa­tisch erfassten Zeiten
Auswahlmöglichkeiten für Zeitzusammenstel­lungen nach Person und Datum
Definierbarer Gültigkeitsbereich für die Tages­zeiten
Drei Pausenbereiche einstellbar
Anzeige der Details mit dem Zeittotal am Bild­schirm
Auswahlmöglichkeit nach Abwesenheitscode
Ausdruck der ausgewählten Zeitdaten im Detail mit Zeittotal


 

 

     

 


Anwendung:

Diese Software kann nur zusammen mit dem Multi·Time·Collector System eingesetzt werden. Mit dem MTC-Lookup Programm lassen sich einfache Zeitauswertungen machen. Die Software kann überall dort verwendet werden, wo die mit dem MTC-COM gesammelten Zeitdaten für eine Person  im Detail belegt sein müssen und das Zeittotal als Ergebnis genügt. Der Datumsbereich, ein gültiger Zeitbereich und bis zu 3 Pausen pro Tag können vor dem Erstellen der Zeitliste  bestimmt werden. Auch Zeitlisten gefiltert nach Zusatzcode können erstellt werden.


 
Funktionsübersicht:

Im Programmteil „Stammdaten“ werden die allgemeinen gültigen Daten erfasst. Dazu gehören das Personalverzeichnis die Kommen Code und die Gehen Code. In einem speziellen Eingabefenster können der gültige Arbeitszeitbereich und bis zu drei Pausenzeiten definiert werden. Im Programmteil „Personalzeiten“ sind die Hauptfunktionen des Programms. Durch anklicken einer Funktionstaste werden alle mit dem Multi·Time·Collector System erfassten  Zeiten ins Programm übernommen. Die registrierten Zeiten erscheinen in einer übersichtlichen Tabelle am Bildschirm. Sie können einfach manuell ergänzt  oder geändert werden. Die angezeigten Zeiten könne nach verschiedenen Kriterien gefiltert angezeigt werden. Die Auswahlmöglichkeiten, um nur einen Teil der registrierten Zeiten anzuzeigen, sind Datumsbereich von..bis.., Person, Kommen Code, Gehen Code und Eintrag bei Bemerkungen. Eine Zeitliste mit den gewählten Zeiten kann als Vorschau auf dem Bildschirm angesehen werden oder gedruckt werden. Zur Darstellung der Liste können verschieden Optionen Ein- und Ausgeschaltet werden wie Tagestotal, Wochentotal und Gültigkeitsbereiche. Die Dateien mit den Zeitdaten können auch im Netzwerk an zentraler Stelle abgelegt werden, damit z.B. eine automatische Sicherung gewährleistet ist. Es kann auch von mehreren Arbeitsstationen auf die gleichen Daten zugegriffen werden. Gleichzeitig können die Daten aber nur von einer Stelle genutzt werden. Der Unbefugte Zutritt zum Programm kann durch ein Passwort verhindert werden.


 


Ausführung:

Das Programm ist mit dem Delphi  32-Bit Entwick­lungssystem programmiert worden. Es ist in einer ausführbaren Datei abgelegt und läuft dadurch sehr schnell. Die Installation erfolgt mit einem komforta­blen Installationsprogramm. Nachdem die Perso­naldaten bzw. Auftragsdaten eingegeben sind, ist diese Applikation sofort bereit zur Bearbeitung der Zeiten vom Multi·Time·Collector System.


 


Option:

Das Programm kann erweitert werden mit der bereits eingebauten Option PLUS zur Auswertung von Auftragszeiten und mit der Option SIS zur Auswertung vom Soll / Ist Zeitvergleich bei Auftragszeiten. Die Freigage dieser Funktionen erfolgt mittels einer entsprechenden Lizenzkarte.